Aktuelles

RVS Video Contest

Es wird Zeit, sich endlich mal um die zahllosen Stunden Filmmaterial zu kümmern. Und kommt uns nicht mit Arial Bold oder sonstigen Geschmacklosigkeiten im Bild. Hier zählt Qualität. Wir freuen uns auf eure Videos!

“Ey mach mal die GoPro an!”

„Jo, läuft!“

3 Stunden später: „Geil gesegelt Jungs, da schneide ich uns ein richtig cooles Video draus zusammen.“

3 Monate später: Kein Video da.

Wir wissen ja, wie das ist. Da kann man sich noch so viel vornehmen, am Ende bleibt das mühsam zusammengefilmte Bildmaterial doch ungesehen auf irgendwelchen SD-Karten hängen und ward nie mehr gesehen. Schöner Mist.

Dabei muss es so nicht sein. Niemand erwartet oskarreife Kunstdarbietungen und aus zuverlässiger Quelle wissen wir, dass „Video Content“ immer noch die meisten „Likes“ bringt. Und das ist doch das eigentlich wichtige, facebook-likes.

Keinen Schrott zu produzieren ist nicht schwer und macht Spass. Dass die am Heckkorb einer Cruiser38 festgeschraubte Action-Cam nicht das Bildmaterial für das nächste „Art of Flight“ liefert ist eh klar. Also weg mit der Hemmung und ran an die Geräte!

Euer Video sollte,

- maximal 1:30 lang sein,

- sich mit dem, was eure Crew ausmacht, auseinandersetzen und

- nicht scheisse sein.

Wie funktioniert das ganze? Ladet eure Videos unter dem Hashtag #SORRYCINDY ins Social Web und, viel wichtiger, meldet euch unter seesegelparty@gmail.com zur Seesegelparty 2017 an. Die drei Videos mit den meisten Likes werden dann im Januar während der Party im besten Contest-Style präsentiert und per Applaus-Abstimmung prämiert. 

Wir freuen uns auf eure Videos, bring it on!

 

zurück

Regatta Vereinigung Seesegeln e.v. · Am Meisenacker 8 · 28717 Bremen · Tel.: 0421-636 0449 · Fax: 0421-636 6220 · info@RVS-Seesegeln.de | Impressum