Aktuelles

Ergebnisse RVS Inshore und Offshore Cup 2019

Es ist vollbracht,

wieder einmal topaktuell die Ergebnisse des Inshore Cups, Offshore Cups und erstmals für 2019 den RVS Double Hand Cup. Alle 3 RVS Cups setzten sich aus unterschiedlichen Regatten zusammen und ermöglichen jedem Team einen fairen und sportlichen Wettkampf auf unterschiedlichsten Revieren auszutragen. Insgesamt nahmen 363 Boote an den Wettfahrten des RVS Cups teil. Wir gratulieren allen Teilnehmern und Siegern und hoffe dies ordentlich bei der RVS Party im Februar 2020 ordentlich feiern zu können. 

Das Podium der einzelnen Cups und Gruppen liest sich wie folgt:

Inshore ORC 1/2

1. Sportsfreund - Axel Seehafer
2. Intermezzo - Jens Kuphal
3. Sydbank - T. Bastiansen

Inshore ORC 3

1. Halbtrocken - Knut Freudenberg
2. Patent 4 - J. Klinghardt
3. Immac - Kai Mares

Inshore ORC 4

1. Nemo - Uwe Kleinvogel
2. Bostik Bad Boys - Jan Schmidt
3. TamTam - R. Kübler

Offshore ORC 1

1. Sunbird - N. Drücker
2. Xenia - B. Buchwald
3. Almost Nothing - S. Müller

Offshore ORC 2

1. Rarotonga - W. Lemmel
2. Dockenhuden - J. Krüger - M. Dünnfründ
3. Arndt - S. Kunstmann

Offshore ORC 3

1. Jalapeno - H. Blenckner
2. Alexis - M. Schlee
3. Maxima - M. Haacke

Offshore ORC 4

1. Husky - H. Hoffmeister
2. Sagitta - T. Frank
3. Vmax - F. Buhse

Double Hand ORC

1. Halbtrocken - Knut Freudenberg
2. Sharifa - Rasmus Töpsch
3. Milou - B. Petrick

 

 

viele Grüße,

eure RVS!

Download: RVS-Cups-2019.pdf

zurück

Regatta Vereinigung Seesegeln e.v. • Bötelkamp 33 • 22529 Hamburg • Fax: 040-303 823 96 • info@rvs-seeregatten.de | Impressum | Datenschutz